Systemische Aufstellung

Wir alle sind eingebunden in verschiedenste Systeme, welche auf uns einwirken. Das bekannteste System ist die eigene Familie.

  • Sie möchten Dynamiken in der Familie, der Paarbeziehung oder in einem Team aufdecken und klären?
  • Hemmende, überholte Glaubenssätze und negative Muster behindern Sie im Alltag?
  • Sie wünschen sich, den eigenen Platz im Leben zu finden und einzunehmen?

Die systemische Aufstellung ist eine Methode aus der Familientherapie, welche das Beziehungsgeflecht innerhalb einer Familie oder eines anderen Systems, wie dem Arbeitsteam, sichtbar und spürbar werden lässt.
Einerseits können einzelne Personen oder sogenannte Bodenanker stellvertretend für Familienmitglieder im Raum positioniert und miteinander in Beziehung gesetzt werden. Andererseits ist das Aufzeigen des Beziehungsgeflechtes auf dem Systembrett mittels Figuren möglich. In beiden Fällen kann die Dimension der Zeit, und somit Verstrickungen über Generationen hinweg, beleuchtet werden.

Die systemische Aufstellung ist eine sehr effektive und lösungsorientierte Methode, die neue Wege aufzeigt, versöhnt mit dem was ist und heilsame Zukunftsimpulse setzt. 

Jeder Aufstellung geht ein persönliches Gespräch voraus. Dabei werden die individuelle Situation des Klienten beleuchtet und zu klärende Themen umrissen. Wo nötig können die aufgedeckten Themen in weiteren Beratungssitzungen aufgearbeitet werden.

Eine systemische Aufstellung dauert zwischen ein bis zwei Stunden.

Call Now Button